Bayerisch-Russischer Kulturverein e.V. Regensburg

Shoobedoobe – Der Jazz Band aus Sankt Petersburg

Shoobedoobe – Der Jazz Band aus Sankt Petersburg, erfüllt die anspruchslose Musik der Epoche, wenn der Jazz nicht in den prüden Konzertsälen tönte, sondern in den Kneipen und in Tanzcluben, wenn die breiten Massen unter die heißen Rhythmen der neuen musikalischen Richtung tanzten Schoobedoobe spielen die Melodien, die in den Bars und Kneipen tönten, wo das Volk sein Trauer „der Großen Depression“ mit Alkohol ausgetrunken hat in den Zeiten des trockenen Gesetzes.

Jungs spielen die Melodien Vorkriegsamerikas Periode, die Melodien den Zeiten, wenn das Pulsieren des tänzerischen Swings hörbar war, und die moderne Erfüllung stört die Wahrnehmung dieser lebenslustigen, energischen Musik nicht.

Die Band wurde im 1999 Jahr gegründet und fast alleAuftritte sind in St.Petersburg stattgefunden. In Jahre 2002-2003 hatten die Jungs auch ihre Auftritte in Deutschland z.B. auf der Bühne von („Blue Note“ in Dresden, „ABC-Club“ – in Berlin und anderen Städten). In Jahre 2007 nahm die Band auch im internationalen Festival der Jazz Musik in Moskow teil. Der Festiva hieß „Der Hof des Jazz“.

Die Bandesmitglieder:

Ilja Matwejew – Saxophon, Gesang;
Pawel Albrecht – Klavier;
Макс Gruschwizki – Gitarre;
Wadim Petuchow – Schlagzeuge;
Roman Tentler – Contrabass.

Пост опубликован: 12-09-2012

Наши партнеры